Ein Service der Novartis Pharma GmbH.
Login für Fachkreise
 

Leben mit Myelofibrose

Informationen zum Krankheitsbild für Patienten und
Angehörige. Tipps zum Leben mit der Erkrankung.

Filme und Videos rund um Myelofibrose

Prof. Dr. Martin Grießhammer – Experteninterview zu Myelofibrose

Was ist Myelofibrose?

Prof. Grießhammer erklärt die wichtigsten Begriffe und Abkürzungen rund um die Myelofibrose. Er beschreibt, in welche Krankheitsgruppe die Myelofibrose eingeordnet wird und wie häufig die Erkrankung vorkommt.



Blutbildung bei Myelofibrose

Eine gestörte Blutbildung führt bei Myelofibrose zur Verfaserung des Knochenmarks. Prof. Grießhammer erklärt anschaulich, wie diese Verfaserung entsteht und wie das krankhaft veränderte Knochenmark wiederum die Blutbildung beeinflusst.



Symptome bei Myelofibrose

Bei einer Myelofibrose kommt es zu unterschiedlichen Beschwerden. Prof. Grießhammer beschreibt die Symptome, die im Verlauf der Erkrankung auftreten können.



Diagnose bei Myelofibrose

Prof. Grießhammer beschreibt, mit welchen Methoden die Myelofibrose diagnostiziert wird. Dabei geht er vor allem auf die Blutuntersuchung und die Knochenmarkpunktion ein.



Therapiemöglichkeiten bei Myelofibrose

Eine Myelofibrose kann sehr unterschiedlich verlaufen, weshalb die Behandlung auf die jeweilige Erkrankungsphase des einzelnen Patienten abgestimmt wird. Im Interview stellt Prof. Grießhammer die verschiedenen Therapiemöglichkeiten vor.

Stammzelltransplantation:



Splenektomie:



Bestrahlung:



Bluttransfusion:



Medikamente:



JAK-Hemmer:



MPN-Experten im Interview

MPN-Experten im Interview: Situation von Myelofibrose-Betroffenen

Dr. Frank Stegelmann, Klinik für Innere Medizin III am Universitätsklinikum Ulm, beschreibt die aktuelle Situation von Myelofibrose-Patienten in Bezug auf Diagnose und Therapie der Erkrankung.



MPN-Experten im Interview: Überblick über PV und ET

Prof. Dr. Steffen Koschmieder, Klinik für Onkologie, Hämatologie und Stammzelltransplantation an der Uniklinik RWTH Aachen, gibt einen Überblick über die seltenen Krankheitsbilder Polycythaemia vera (PV) und essentielle Thrombozythämie (ET).



MPN-Experten im Interview: Aktuelle Behandlungsmöglichkeiten

Prof. Dr. Martin Griesshammer, Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin am Johannes Wesling Klinikum Minden, spricht u.a. über aktuelle Behandlungsmöglichkeiten der Myeloproliferativen Neoplasien (MPN).



MPN-Experten im Interview: Stammzellentransplantation

Prof. Dr. Nicolaus Kröger, Interdisziplinäre Klinik für Stammzelltransplantation am Universitätsklinikum Hamburg, beschreibt Nutzen, Risiken und die Bedeutung der Stammzelltransplantation bei Myeloproliferativen Erkrankungen.



MPN-Experten im Interview: Austausch zwischen Betroffenen

Dr. Silke Schirrmacher-Memmel, Tumorklinik am Klinikum Fulda, erklärt, warum der Austausch mit anderen Betroffenen für MPN-Patienten so wichtig ist.

Stand: 2017

Diese Seite teilen:

Novartis Infoservice Tel.: 01802 – 232300 * Fax: 0911 – 27312160 E-Mail:  infoservice.novartis@novartis.com Unser Infoservice bietet kompetente Beratung und zuverlässige Informationen zu medizinisch-pharmazeutischen Themen.
* Service-Telefon (0,06 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz; max. 0,42 € pro Minute aus dem deutschen Mobilfunknetz) und Fax – wochentags von 8.00 bis 18.00 Uhr